Biographie

Elvira Carrasco (1990) ist ein in Cuenca geborener bildender Künstler und Kunsthistoriker. und lebt seit mehreren Jahren in Valencia, Spanien.

Ihr "Projekt "Gesichter ist ein künstlerisches Selbstporträt Vorschlag in die Elvira zu mischen vermochte "Körperkunst (die Verwendung des Körpers als künstlerische Unterstützung) mit ihrer Facette als Fotografin. Sie malt ihr eigenes Gesicht und macht dann ein Foto, um ihr Werk festzuhalten, das auf ihrer Haut vergänglich sein wird, aber in ihrer Kamera gespeichert wird.

Ihr Werk könnte als die Entwicklung einer Stammes- oder Ahnenkunst gesehen werden, die sich mit dem Selbstporträt vermischt, das im Laufe der Geschichte von vielen Künstlern verwendet wurde.

Die Farbe ihrer Arbeit erschüttert, aber wenn wir genauer hinsehen, können wir die Nuancen dieser Farben, ihre Qualität und ihre Textur beobachten. In ihrem Augenkann man wie immer eine andere Fotografie bemerken, eine Fenster erscheint, da sie mit natürlichem Licht arbeitet, um diesen Effekt zu erzielen. Das Interessante daran ist der Ort, der Ort, an dem die Fotografie aufgenommen wurde, und der sentimentale Wert, den sie für die Künstlerin hat.